Prima la Musica

Momentan gibt es ja nicht so viele Momente auf die man sich richtig freuen kann. Deswegen ist es so wichtig für die Seele sich über besondere Neuigkeiten erst recht zu freuen. Solche „golden Moments“ hatten die Vereinsmitglieder diese Woche mit unseren Youngstars!
Dass Eleonor Plöchl und ihr Lehrer Markus Lindner ein gutes Team sind, wissen wir schon. Abermals zeigte Eli beim Primalamusica ihr grosses Talent und wurde mit dem 1.Platz belohnt! Unglaublich was dieses Mädchen kann!!

Aber davon nicht genug, startete heuer auch Katharina Stoiber um endlich mal der großen Welt zu zeigen was sie drauf hat. Ihr Lehrer Aichinger Raphael erkennt das Talent in ihr, motiviert sie sichtlich richtig und ist sicher auch sehr stolz auf sie. Katharina rockte die Bühne und darf sogar weiter nach Salzburg fahren. Danke auch ihrem Registerkollegen Haider Simon fürs gemeinsame Üben!

Wir sind so unglaublich stolz, dass diese beiden Sternchen unseren Verein bereichern. Denn wofür vergrößert man ein Musikheim? Genau- für die nächste Generation. Um Raum zu haben sich zu entfalten. Schön, dass ihr bei uns seid!

Hoffentlich dürfen wir bald wieder gemeinsam Proben!! Denn fix ist, dass das gemeinsame Üben viel mehr Spaß macht und auf etwas hinzutrainieren motiviert am Meisten.

Danke an alle die unsere Jugend immer so unterstützen!
Besonders auch die Eltern die die Kinder in die Musikschule bringen, ans Üben erinnern und auch die Musikschule bezahlen.

Leider kosten Instrumente sehr viel- aktuell sparen wir für einen motivierten Musikschüler auf eine Tuba! Der Monstertruck unter den Instrumenten! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.